Individuelle Wandbilder für ein individuelles Zuhause

Wem ist es nicht schon einmal so gegangen – man starrt eine weisse Wand in seiner Wohnung an und weiss nicht so recht, wie man sie verschönern könnte. Sicherlich kann man sie streichen und ein mehr oder weniger grosses Bild an die Wand hängen – aber das haben schon viele probiert und es ist nicht wirklich etwas Neues.

Warum nicht einmal etwas Neues ausprobieren und ein Wandbild zur Gestaltung nutzen?

Wandbild als Deko

Ein Wandbild kann entweder ein grosser Kunstdruck sein, ein Poster eines oder mehrerer Lieblingsfotos oder auch ein Gemälde. Es gibt hier keine Grenzen der Gestaltung. Hinzu kommt, dass man Wandbilder in wirklich jeder Grösse bekommt, von einer schmalen Wand bis hin zu einer Ecke, oder einer kompletten Wand im Wohnzimmer oder einer Bibliothek. Fantastische Bilder auf Leinwand für Ihre vier Wände finden Sie z.B. bei www.aufleinwand.com.

Ein Wandbild kann abstrakt sein, modern, klassisch oder ein übergrosses ” Tatoo”. In der Farbgestaltung spielt nur der eigene Geschmack eine Rolle, und man kann sein Wandbild dem eigenen Stil ganz hervorragend anpassen.
Einige Beispiele für ein individuelles Wandbild sind z.B. Mosaik- oder Reliefbilder oder in Form einer Collage, wie gesagt, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Beliebt sind auch die Panoramabilder im extremen Breitformat. Da können selbst Kinoleinwände nicht mithalten. Schöne Panoramabilder von fantastischen Wasserfällen finden Sie hier.

Gestaltungsmöglichkeit an einem  Beispiel

In einen modern gehaltenen Haushalt mit Designereinrichtung passen z.B. moderne, handgemalte Bilder, die über eine komplette Wand gehen können oder nur einen Teil einer Wand verschönern. Dazu passen abstrakte oder asymmetrische Bilder genauso wie Tunnelstil – Bilder oder Cosinusstil-Bilder. Und das geht auch mit eigenen Bildern.

Beim Tunnelbild orientiert sich der Farbverlauf zum Bildmittelpunkt hin, wodurch eine beinahe dreidimensionale Ansicht entsteht und beim Cosinus Stil sind die Bilder ähnlich wie ein Würfel, jedoch in der Mitte verläuft eine Cosinuswelle, die dem Bild Schwung verleiht.

Die neueste Technik bei einem Wandbild ist der Film-Comic Stil, bei dem man einen Ausschnitt aus einem Film als Comic auf die Wand aufbringt. Im Naturstil wird ein Motiv aus der Natur entweder als Druck oder als Bild auf die Wand aufgebracht, z.B. ein Wassertropfen – Millionenfach vergrössert.

Wandbilder verschönern ganz individuell jedes zu Hause.